Literatur und Film

Da sowohl Bücher wie auch Filme zu meinen Leidenschaften gehören, möchte ich einige Werke vorstellen, die mir aus den verschiedensten Gründen besonders in Erinnerung geblieben sind. Die Seite wird regelmäßig aktualisiert und wächst ständig, es lohnt sich also, regelmäßig einen Blick hierher zu werfen.

Die drei Tage des Condor (USA, 1975)
Agententhriller mit einem brillanten Robert Redford in der Hauptrolle. Der Film, der eine dem damaligen Zeitgeist entsprechenden Vorstellung von Geheimdiensten folgt, baut konsequent Sopannung auf bis zu einem nicht ganz eindeutigen Schluss. Auf jeden Fall mehr als sehenswert!

Verfluchtes Amsterdam (Niederlande, 1987)
Die Geschichte erzählt die Jagd nach einem Serienkiller im Amsterdam der späten 80er Jahre. Ein Krimi der besonderen Art, der ohne viel Schnickschnack auskommt, dabei aber fesselnd bis zur letzten Minute ist.